bevoelkerungsschutz_und_rettung_header.jpg
Unsere FahrzeugeUnsere Fahrzeuge

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Mobilität
  3. Fahrdienst
  4. Unsere Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge

Fahrdienst
Neu-Ulm / Ulm

0731 / 93 80 77 8-0

Fax: 0731 / 93 80 77 8-30

fahrdienst(at)kvneu-ulm.brk.de 

Pfaffenweg 42
89231 Neu-Ulm

Unsere Fahrzeuge werden in einem rotierenden System ersetzt.

Bei Neuanschaffung achten wir selbstverständlich auf einen geringen Co² Ausstoß und moderne Sicherheitsausstattungen, wie z.B.: Assistenzsysteme und Airbags. 
Umweltschutz und Sicherheit ist für uns ein wichtiges Thema.

Wir können unseren Fahrgästen in allen Autos den Komfort einer Klimaanlage bieten. Die Autos sind im Sommer wie auch im Winter wohltemperiert.

Die PKWs werden hauptsächlich für Patienten, die sitzend in die Kur- bzw. Reha-Kliniken gebracht werden müssen, eingesetzt. Neben dem Tagesgeschäft werden sie nachts für den Organtransport benötigt.

Für Rollstuhltransporte stehen hauptsächlich VW Caddys zur Verfügung. Sie bieten Platz für einen Rollstuhlfahrer sowie bis zu drei Begleitperson.

Neben Einzelpersonen werden natürlich auch Gruppen befördert. Hier bieten umgebaute Mercedes Sprinter und Ford Transits den nötigen Raum, um bis zu 5 Personen im Rollstuhl gleichzeitig zu transportieren.

Für Schultouren und Ausflüge der Seniorenheime haben wir ebenfalls Sprinter im Angebot. Diese bieten neben dem nötigen Platz auch den Komfort, bis zu acht Personen gleichzeitig zu befördern.

Für Liegendtransporte sind ein VW Caddy, ein Ford Transit und mehrere Renault Espace im Einsatz. In diesen Fahrzeugen hat neben dem liegenden Patienten und den beiden Fahrern auch eine Begleitperson Platz. Der Vorteil dieser Vans im Vergleich zu den Krankentransportwagen (KTW) des Rettungsdienstes ist, dass sie eine wesentlich komfortablere Federung mit geringerer Größe verbinden.

Warum wir in unserem Fuhrpark Premium-Fahrzeuge haben:

Uns liegt die Sicherheit unserer Fahrgäste und Mitarbeiter sehr am Herzen!

Bei Neuanschaffung der Fahrzeug schauen wir nicht nur nach dem Preis der Fahrzeug, sondern auch auf die Sicherheitsausstattungen der Fahrzeuge, die Fahrzeuge sind im Jahr mehrere zehntausende-km unterwegs.

Auch die Fahrzeughersteller kommen uns in der Anschaffung der Fahrzeuge sehr entgegen, so Kostet uns ein Premium Fahrzeug nicht unbedingt mehr. Vielen Dank hier an die Fahrzeughersteller.