Sie sind hier: Aktuelles

Spenden Sie jetzt

Helfen Sie uns helfen!
auch Online

Neubau der Rettungswache Neu-Ulm

Die langjährige Suche des BRK Kreisverbands Neu-Ulm nach einem geeigneten Standort für eine neue Rettungswache hat ein Ende. Ein idealer Standort und ein Investor für eine neue, den gültigen...

Frau Dr. Sabrina Renz-Weinmann aus Neu-Ulm – dem BRK seit vielen Jahren u.a. durch die BRK-Vorstandsarbeit des verstorbenen Vaters Max Renz langjährig und freundschaftlich verbunden – wird auf ihrem... [mehr]

BRK Kreisverband wirbt um neue Fördermitglieder

Unter dem Motto: „Helfen Sie uns dabei Ihnen bestmöglich helfen zu können!“ führt das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Neu-Ulm, derzeit eine Haustür-Werbung durch um neue Fördermitglieder...

Die stets gestiegenen Aufwendungen für Material, Technik oder auch nötige Investitionen in den Liegenschaften sind ohne zusätzliche Förderbeiträge nicht zu stemmen. Ebenso benötigen wir weitere... [mehr]

EU-Ministerin Beate Merk: Respekt für den Einsatz

Es ist eine der größeren Erfolgsgeschichten des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK): Seit fünf Jahren gibt es in Weißenhorn eine Lebensmittel-Tafel für Bedürftige. An zwei Tagen in der Woche öffnet der...

Die Kaltmiete übernimmt die Stadt, den Rest steuert der Kreisverband bei. Dabei gehört der Laden in der Fuggerstadt zu den schönsten seiner Art. „Diese Aussage hören wir sehr oft“, sagte Kast. Das... [mehr]

Angebote der Offenen Behindertenarbeit 2017 – Aktuelles Programm

Theaterbesuche, Freizeiten für Kinder, regelmäßige Gruppentreffen, Fortbildungen, Workshops und Vieles mehr finden Interessierte im neuen Programmheft der Offenen Behindertenarbeit.  Das...

Theaterbesuche, Freizeiten für Kinder, regelmäßige Gruppentreffen, Fortbildungen, Workshops und Vieles mehr finden Interessierte im neuen Programmheft der Offenen Behindertenarbeit.  Das... [mehr]

Spendenübergabe: 5.000 Euro für die Offene Behindertenarbeit des BRK

Hotel-Landgasthof Hirsch macht sich für Kinder und Jugendliche mit Behinderung stark

Mit einem Scheck über 5.000 Euro fördert der  Landgasthof Hirsch in Finningen die Offene Behindertenarbeit des BRK. Inhaber Johann Britsch  entschied sich, auf Geschenke zu seinem 60.... [mehr]

Neuer Infoflyer in leichter Sprache für Menschen mit Behinderung

Welche Angebote macht die OBA und wie kann ich diese Angebote nutzen? Diese Fragen beantwortet ein neuer Infoflyer für Menschen mit Behinderung in leichter Sprache.

Die Anbieter wollen mit dem Druckwerk insbesondere Menschen mit geistiger Behinderung, Lernbehinderung und Leseschwierigkeiten den Zugang zu Freizeitaktivitäten, Beratungsmöglichkeiten und... [mehr]

Gerechtigkeitslücke wird geschlossen

BRK begrüßt Verabschiedung der sogenannten „Helfergleichstellung“ im Ministerrat

Das Bayerische Rote Kreuz begrüßt die heutige Entscheidung des bayerischen Kabinetts, mit einer Ergänzung des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes eine längst überfällige Gerechtigkeitslücke in der... [mehr]

405 Blutspender bei Möbel Inhofer

Knapp 80 Erstspender bei fünftägiger Aktion vor Einrichtungshaus Nach der sechsten Blutspende-Aktionen bei Möbel Inhofer haben knapp 3000 Freiwillige rund 1500 Liter Blut gespendet. Mit 405...

Viele Kunden von Möbel Inhofer und auch jene, die geplant  zur Blutspende wollten, haben von Dienstag bis Samstag vergangener Woche die Möglichkeit genutzt, Blut zu spenden. Die Ärzte im großen... [mehr]

6. Blutspendeaktion bei Möbel Inhofer gestartet

Die 6. Blutspendeaktion von BRK- Neu-Ulm und Möbel Inhofer ist am Dienstag eröffnet worden. Die fünftägige Aktion ist die längste und größte im Landkreis Neu-Ulm. „Wir rechnen mit rund 500...

Für den Blutspendedienst des BRK (BSD) bringt die Pfingstferienzeit die große Gefahr, dass viele Spenderliegen leer bleiben. „In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Blutspender in den... [mehr]

Neu-Ulmer Tafelladen umgezogen

Nach dreijähriger Suche ist der Neu-Ulmer Tafelladen umgezogen. Die neuen Räume des Sozialprojektes des Roten Kreuzes haben einen entscheidenden Vorteil

Vor der Tür warten schon ein Dutzend Leute. Es ist kurz vor 13 Uhr. Der Tafelladen Neu-Ulm öffnet gleich. Im Laden warten die acht ehrenamtlichen Mitarbeiter auf die Kundschaft. Die Regale sind voll.... [mehr]